29.03.2019 in Ankündigungen von SPD Armsheim

Informationsveranstaltung mit Fernseharzt Dr. Günter Gerhardt

 


Der SPD-Ortsverein Armsheim und Bürgermeisterkandidat Axel Spieckermann laden herzlich ein zur Veranstaltung „REHA vor Pflege, ärztliche Versorgung auf dem Land und Schilddrüse“. Wir freuen uns, dass wir Herrn Dr. Günter Gerhardt, bekannt aus Funk und Fernsehen, als Hauptgast an diesem Abend begrüßen dürfen.

Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, den 10.04.2019 um 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus (Bahnhofstraße 17, 55288 Armsheim). Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Lassen Sie uns anschließend bei einem Glas Wein weiter ins Gespräch kommen und den Abend gemütlich ausklingen.

 

 

 

08.03.2019 in Pressemitteilung von SPD Verband Wörrstadt

SPD nimmt Gesetzentwurf in Schutz

 

In seiner Funktion als Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion hatte VG-Bürgermeister Markus Conrad jüngst den Gesetzesentwurf zur Novellierung des Kita-Gesetzes in Rheinland-Pfalz kritisiert.

Dazu hat sich nun die SPD der VG Wörrstadt geäußert und den Entwurf in Schutz genommen. Der Gesetzesentwurf solle insbesondere die Diskussion zu diesem wichtigen Thema anstoßen und sei in dieser Form nicht abschließend, betonen die Genossen. Das Gesetz sei außerdem noch gar nicht im Landtag eingebracht worden.

Positiv am Entwurf findet die SPD den Gebührenwegfall auch für Zweijährige und den Ausbau der verlässlichen Betreuungszeiten. „Darüber hinaus sollen über 60 Millionen Euro zusätzlich in die Kitas fließen. Ein Ansatz, über den es sich lohnt, sachlich zu diskutieren.“ Der VG-SPD wäre es lieber, wenn Markus Conrad sich in seiner Funktion als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wörrstadt für die Erhöhung der Investitionszuschüsse des Landkreises an die Ortsgemeinden stark machen würde. „Und – was genauso wichtig ist – vorbehaltlos und mit aller Kraft sich für die schnelle Realisierung der geplanten Neubauten von Kindertagesstätten in Wörrstadt und Saulheim einsetzen würde.“

 

23.02.2019 in Pressemitteilung von SPD Verband Wörrstadt

Stellungnahme des SPD-Verbandes Wörrstadt zu dem Artikel: „VG will in Wohnungsbau investieren“ in der AZ vom 20.02.2019

 

In dem betreffenden Artikel könnte für den Leser der Eindruck entstehen, dass dieses Thema bereits entschieden und durch die betreffenden Gremien abgesegnet sei. Diesem Eindruck müssen wir entschieden widersprechen. Der Verwaltungsrat der Energie- und Servicebetriebe Wörrstadt (AöR) hat in seiner 10. Sitzung vom 20. Dezember 2017 unter TOP 5 über dieses Thema ausführlich beraten und diskutiert. Dabei hatten viele Mitglieder des Verwaltungsrates grundsätzliche Bedenken, ob ein derartiges Projekt überhaupt Aufgabe der öffentlichen Hand sein könne. Auch wirtschaftliche und rechtliche Bedenken wurden geäußert. VG-Bürgermeister Conrad selbst betonte in dieser Sitzung, dass die Wirtschaftlichkeit des Projekts im Vordergrund steht und die Erzielung von Gewinnen ein grundlegendes Ziel der AöR darstellt. Im Ergebnis wurde bei einer Gegenstimme beschlossen, die erforderlichen Prüfungen vorzunehmen und ein Business Case als Grundlage für eine Entscheidung anzufertigen. Die weitere Beratung sollte dann im Verwaltungsrat ergebnisoffen geführt werden.

Seit dieser Beratung am 20.12.2017 gab es einige Sitzungen des Verwaltungsrates, zuletzt sollte am 18.02.2019 eine Verwaltungsratssitzung stattfinden, die aber abgesagt wurde. Nach dem 20.12.2017 haben insoweit also keine weiteren Beratungen stattgefunden; ein Business Case liegt den Mitgliedern des Verwaltungsrates bis heute nicht vor.

Für uns ist es daher unverständlich, dass VG-Bürgermeister Conrad – entgegen den Absprachen im Verwaltungsrat – an die Öffentlichkeit geht. Der für die Berichterstattung gewählte Zeitpunkt ist äußerst fragwürdig, wohl aber dem Umstand geschuldet, dass demnächst u. a. eine Kommunal- und Landratswahl ansteht.

Es ist für uns aber insbesondere auch eine Frage des Respekts vor den gewählten Mitgliedern des Verwaltungsrates, dass man zunächst die Mitglieder über das Ergebnis der Überlegungen informiert, ein Business Case vorlegt und nach entsprechender Beratung schließlich einen Beschluss herbeiführt. Sodann müssen sowohl der Verbandsgemeinderat als auch die 12 Ortsgemeinderäte der notwendigen Satzungsänderung der AöR zustimmen. Es ist kaum vorstellbar, dass dies noch vor dem Ende der Wahlperiode abgeschlossen werden kann.

Die SPD im Verband Wörrstadt macht sich auch schon seit längerer Zeit intensiv Gedanken über dieses Thema, auch zum sozialen Wohnungsbau. Es wird auch eines der Schwerpunkte im kommenden Wahlprogramm sein.

 

23.01.2019 in Pressemitteilung von SPD Armsheim

SPD Armsheim wählt ihren Bürgermeisterkandidaten und stellt Liste zur Wahl des Ortsgemeinderates auf

 

In einer Delegiertenversammlung in der Armsheimer Wiesbachtalstube haben die Genossinnen und Genossen der SPD Armsheim ihren Bürgermeisterkandidaten gewählt. Unter Versammlungsleitung von MdL Kathrin Anklam-Trapp, Vorsitzende der SPD Alzey-Worms, ist der derzeitige Ortsbürgermeister Axel Spieckermann von den Delegierten einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten gekürt worden. In seiner Vorstellungsrede führte Spieckermann aus: „Ich bin nach wie vor motiviert und in keinster Weise amtsmüde“. Ganz deutlich wurde Spieckermann bei der Frage nach den anstehenden Aufgaben: „Nur durch Kontinuität ist eine erfolgreiche Umsetzung der von uns angestoßenen Projekte garantiert. Ein Wechsel würde Stillstand bedeuten und das schadet letztlich allen.“

 

20.01.2019 in Pressemitteilung von SPD Verband Wörrstadt

SPD-Verband Wörrstadt stellt Liste für die Wahl zum VG-Rat auf

 

In einer Delegiertenversammlung in Partenheim haben die Genossinnen und Genossen im SPD-Verband Wörrstadt ihre Liste für die Wahl des Verbandsgemeinderates am 26. Mai aufgestellt. Dabei folgten die anwesenden Delegierten der Listenempfehlung des Verbandsvorstandes. „Wir haben eine ausgeglichene Liste mit neuen und jungen Kandidaten einerseits und erfahrenen Mitgliedern andererseits. Zudem konnten wir viele Frauen für die Liste gewinnen“, war Verbandsvorsitzender Jan Mecks zu Beginn der Versammlung ersichtlich stolz.

 

14.11.2018 in Pressemitteilung von SPD Armsheim

Spende an den KITA-Förderverein

 

Auch in diesem Jahr hat die SPD Armsheim wieder einen Betrag in Höhe von 250,00 Euro an den KITA-Förderverein gespendet. Die entsprechende Scheckübergabe an die Verantwortlichen des Fördervereins erfolgte durch den Ortsvereinsvorsitzenden Christian Wertke im Beisein des  Ortsbürgermeisters Axel Spieckermann traditionell auf dem Martinsfest. „Mit dieser jährlichen Spende wollen wir wieder einen Beitrag dazu leisten, dass kleinere Anschaffungen etc. möglich sind“, führte Wertke abschließend aus.

 

06.11.2018 in Veranstaltungen von SPD Armsheim

Ministerin informiert über Kita-Gesetz - MdL Heiko Sippel lädt ein

 

Bei der frühkindlichen Bildung gehört Rheinland-Pfalz bundesweit zu den Vorreitern, nicht nur im Hinblick auf die Beitragsfreiheit. Die Landesregierung sieht sich einem hohen fachlichen Anspruch verpflichtet, der immer wieder auf den Prüfstand gestellt werden muss. Damit die gute Versorgung in den Kindertagesstätten auch in Zukunft sichergestellt werden kann, soll der Rechtsrahmen mit der Novellierung des Kita-Gesetzes zeitgemäß angepasst werden. Hierbei ergeben sich Veränderungen sowohl für die Träger der Kitas, als auch für die Betreuungsangebote, die Arbeit der Erzieherinnen und Erzieher und die Einbindung der Eltern. Der Landtagsabgeordnete Heiko Sippel (SPD) möchte eine breite Öffentlichkeit über den Entwurf des Kita-Gesetzes informieren und eine Diskussion hierüber im Wahlkreis anstoßen. Aus diesem Grund lädt er am Montag, dem 19. November, um 18.00 Uhr zu einer Info- und Dialogveranstaltung in die Neubornhalle nach Wörrstadt, Jahnstraße 15, ein. Heiko Sippel freut sich darüber, dass die rheinland-pfälzische Bildungsministerin, Dr. Stefanie Hubig, ihr Kommen zugesagt hat. Sie wird die Gesetzesnovelle vorstellen sowie Rede und Antwort stehen. Um Anmeldung wird gebeten an das Wahlkreisbüro von MdL Sippel in Alzey, Tel. 06731/498-150 oder per E-Mail an: MDL.sippel@t-online.de  

 

Termine

27.04.2019, 14:00 Uhr
öffentlich
Grillfest
Grillplatz Armsheim

19.05.2019, 14:00 Uhr
öffentlich
Frühlingsfest
Spielplatz "Spatzennest", DGH, Bahnhofstraße 17, 55288 Armsheim

23.05.2019, 19:00 Uhr
öffentlich
Informationsveranstaltung mit Randolf Stich, Staatssekretär
Dorfgemeinschaftshaus, Bahnhofstraße 17, 55288 Armsheim

15.06.2019, 09:30 Uhr
öffentlich
SPD-Marktfrühstück 2/2019
Winzerhof Huth, Hermannstraße, Wörrstadt

Flyer-Download